Die Glücks-AG am ESG basiert auf den Grundlagen für das „Schulfach Glück“ des Fritz-Schubert-Instituts in Heidelberg und verfolgt das Ziel bei den Teilnehmern Lebenskompetenz, Lebensfreude und Persönlichkeitsentwicklung zu fördern und diese auch im Schulalltag zu realisieren um unsere Schülerinnen und Schüler für das Leben stark zu machen!

Die Glücks-AG bietet Erlebnisse, die körperlich und seelisch wohltuend wirken und geistig anregend zu neuen Erkenntnissen und guten Absichten führen. Die Schüler und Schülerinnen lernen zum Beispiel ihre eigenen Stärken kennen und sie positiv für ihren eigenen Erfolg einzusetzen; sie können eigene Schwächen neu bewerten, um gerade in der Pubertät und dem zusätzlichen Druck durch soziale Medien gestärkt zu sein. Außerdem werden sie sich kurz- und langfristige Visionen erarbeiten und lernen, wie man Motivation aus sich selbst schöpfen kann.

Immer im Fokus bleiben dabei die Gruppe und die Bedürfnisse der einzelnen Teilnehmer mit dem Lernziel Wohlbefinden.

Frau Ederer bietet am ESG Die Glücks-AG an. Sie hat 2019/2020 die Glückslehrerausbildung am Fritz-Schubert-Institut in Heidelberg gemacht und diese als zertifizierter Berater und Coach für Persönlichkeitsentwicklung abgeschlossen.